HomeDer VerlagHörbücherBücherTage&Träume

Jurie@t-online.de

 

 

 

 

BÜCHER

(Halbwegs chronologisch geordnet)

Dieses Buch wird extra vorgestellt.

 

Auf der Suche nach einem neuen Zeitalter/ Eine Auseinandersetzung mit Esoterik, Anthroposophie sowie Fragmenten eigener Utopie“ 2. Auflage, 368 Seiten. Die erste Auflage erschien 1994. Kapitelüberschriften: Was wird gesucht?, Verschiedenerlei Karma, Kritische Anmerkungen zu „Krankheit als Weg“, Der Mythos um C.G. Jung, Verschiedene Gesichter der Anthroposophie, Welcher Steiner darf’s denn sein?, Freie Waldorfpädagogik?, Heftiges Luziferleuchten, Entfremdung und Utopien zu ihrer Aufhebung, Worauf hoffen? In der zweiten Auflage be- finden sich zusätzlich Betrachtungen über den Verschwörungswahn, den Bioregionalismus und seine oft arg vereinfacht argumentierenden Kritiker/innen. 12,50 €, bei mir oder beim Packpapier Verlag.

 

 

 

 

“Zu viele Spiegel“, limitierte, handgebundene Ausgabe. Lyrik und Prosa. Illustrationen Ute Hans- berg-Steinke, Gestaltung und Bindung Hans Willm Meeuw. Vergriffen.

 

"… und verlieren dabei das Gesicht". Tja, was ist das? Im September 1986 im Packpapier Verlag erschienen. Illustration Rune Søndergård. Etwas mehr als 160 Seiten sehr direkte Schilderungen aus der Arbeitswelt z.B. im Gartenbau auf Sylt, immer mit dem Gedanken, ob da nicht einiges sehr anders sein müsste. Manchmal stört mich heute ein etwas moralistischer Ton, der sich durch manche Zeilen zieht. Das Befremden gegenüber dem, was als normal gilt – sowie manche der darin be- schriebenen Personen oder Situationen – machen das Buch, das sehr „packpapiermäßig" vor allem gedruckter Text ist, aber immer noch lesenswert, wie ich finde. Vielleicht vertrüge es mal eine gründliche Überarbeitung. Oder gerade nicht?

5,- € plus Porto, bei mir oder beim Packpapier Verlag. (Nur noch wenige Exemplare.)

  

 

So etwas wie eine Liebesgeschichte mit einigen Betrachtungen über Gott und die Welt, Zweisamkeit, Ver- antwortung, Eifersucht und Freiheitssehnsucht. 125 Seiten mit Illustrationen von Rune Søndergård . 5,- € plus Versandkosten. Bei mir oder beim Packpapier Verlag Osnabrück. (Nur noch wenige Exemplare.)

 

 

 

 

 "Eine regennasse Straße“ Kurz- erzählungen, Prosa, Gedichte. 182 Seiten. Illustrationen von Rune Søndergård. 7,- €, bei mir oder beim Packpapier Verlag.

 

 

 

 Nichts ist, alles ist von Bedeutung“. Limitierte Auflage. Lyrik. Bilder Andrea Bockwinkel, Gestaltung Hans Willm Meeuw. Vergriffen. 

 

 

Ein kleines Märchen. Werde mir selber kein Urteil über die Qualität der Story erlauben. Sie entstand im Kopf während eines Spazierganges in der Flensburger Marienhölzung, in Erinnerung daran, wie wir als Kinder zunächst den Abenteuerspielplatz, welcher beim Bau der Umgehungsstraße entstanden war, nutzten und dann damit leben mussten, dass der Weg zum Wald länger und gefährlicher geworden war. Illustration von Rune Søndergård. 1,50 plus, bei mir oder beim Packpapier Verlag.

Wenn ich mich bemühe, "nüchtern" zu beurteilen, was vor einigen Jährchen entstand, möge das bitte nicht so verstanden werden, als sei mir mein eigenes Schreiben suspekt.

 

 

 

 

Nach dem Erwachen der Traum“. Traumerzählung, "Märchenscherben" nannte ich das Ganze 1984, als ich es im Eigenverlag veröffentlichte. Wie soll ich das heute charakterisieren? Vielleicht so: 316 Seiten mit Illustrationen von Rune Søndergård, einem langjährigen Freund. Prosa und Lyrik, Landschaftsbilder, Alltagsszenen, Betrachtungen, welche einmal naiver, einmal moralistischer, einmal durchaus aufklärerischer Natur sind.  8,- € plus Versandkosten.

 

 

Das zweite Buch. Bilder von Friedrich Spengelin. Vergriffen.

 

"Es könnte ja sein, dass alles einmal anders ist." Zeichnungen von Rune, einige Holzschnitte von Inge Dethlefs.

Eigenverlag. Ich war voller Ungeduld, aber der Drucker brauchte sehr lange und behauptete dann noch, der Papierpreis sei in der Zwischenzeit um das Doppelte gestiegen.

 

"Wo bleiben wir nur". Gedichte und Texte von meist düsterer Intensität. Bilder wieder von Rune. Auch dieses Buch ist vergriffen.

Das erste Buch. Auf rotem Papier ge- druckt. Eigenverlag. Die Bilder "lieh" ich mir vom dänischen Kunstkollektiv "Röde Mor". Sicherlich eine recht eigentümliche Vermischung von Persönlichem und Politischem. Vergriffen.

 

 

Bestellung: Jurie@t-online.de

 

 Copyright(c) Kjausi Hörbuch Verlag 2005. Alle Rechte vorbehalten.